Laufend neue Modelle für Ihren Testeinsatz

Laufend neue Modelle für Ihren Testeinsatz

Ihre Anforderungen an Fahrzeuge bei Tests, Wettbewerbsanalysen oder Vergleichsfahrten sind vielfältig. Wir unterhalten einen eigenen Fahrzeugbestand, um Sie bei Forschung & amp; Entwicklung, Marktforschung, Produktvergleichen, Benchmarking und ähnlichen Projekten effizient zu unterstützen. Je nach Entwicklungen im Markt und Ihren Wünschen erweitern wir unsere Fahrzeugflotte kontinuierlich.

Aktuell sind folgende Fahrzeuge bestellt bzw. stehen zur Auslieferung an:

  • Mercedes, neue S-Klasse W223 – das „Problem für die Perfektion“ (AMS) wird in Vollausstattung bei uns noch in diesem Monat verfügbar sein. Neue technische Trends, ein Ausblick in die Zukunft und – natürlich – ein neuer Maßstab für Ihre Vergleiche.
  • Byton M-Byte – das erste Serienauto des chinesischen Startups Byton, enthüllt auf der IAA, bei uns verfügbar, sobald die ersten Fahrzeuge ausgeliefert werden.
  • Porsche 911er 992 Turbo S – „geleakt“ schreibt die AutoBild, Vorstellung auf dem Genfer Autosalon Anfang März, wir haben das „Herz von Porsche“ schon bestellt.
  • Ford Mustang Mach-E – „ungezähmt, elektrisch“ schreibt Ford über ihren ersten rein elektrischen SUV. Wir haben gleich mal 2 Mach-E bestellt.
  • Hyundai 45 – noch nicht auf dem Markt, aber heute schon als heißer Konkurrent für das Tesla Model Y gehandelt. Nun wurde das neue Elektro-SUV aus Korea bei Testfahrten auf dem Nürburgring gesichtet. Man munkelt u. a. von einer 800-Volt-Ladetechnik. Für uns Grund genug, zwei Hyundai 45 zu reservieren.
  • VW ID.4 – vollelektrisch von VW: nach dem ID.3 (bei uns bereits verfügbar) ist jetzt auch das erste SUV „in der Pipeline“.
  • Skoda Enyaq IV – das erste Elektroauto der tschechischen VW-Tochter, familientauglisch wie ein Octavia und demnächst bei uns buchbar.
  • Volvo XC40 Pure Electric – das erste vollelektrische Kompakt-SUV aus Schweden. Bestellt und bei uns noch in diesem Jahr verfügbar.

Außerdem erweitern wir unsere Angebot an Elektrofahrzeugen ständig. Aktuell sind über 350 Elektrofahrzeuge dauerhaft verfügbar. Demnächst stoßen der SION von Sono Motors, e.GO Life aus Aachen und Ford Focus Electric dazu.

Nutzen Sie unseren ständig wachsenden Pool und unsere Kompetenz, darüber hinaus Fahrzeuge in jeder gewünschten Spezifikation (Marke, Typ, Farbe, Antrieb, Ausstattung etc.) zur Verfügung zu stellen. Für kurz- und langfristige Einsätze und in jeder Stückzahl. Hier schnell und einfach mit uns Kontakt aufnehmen.

Cupra Formentor von Seat ab sofort bei JB CarConcept buchbar

Cupra Formentor von Seat ab sofort bei JB CarConcept buchbar

Ein Crossover aus SUV und Coupé – so beschreibt Seat den neuen Cupra Formentor. Doch starke Optik und starker Motor sind nicht das Außergewöhnliche an diesem Auto. Bisher waren Cupra-Modelle besonders sportliche Seat-Ableger von Leon, Leon Sportstourer oder Ateca. Mit dem Formentor erhebt die spanische Tochter des VW-Konzerns Cupra jetzt zur eigenständigen Marke. Spannend für Vergleiche, Verbraucherwahrnehmung und Markenforschung.

Bei JB CarConcept ist der Cupra Formentor 2.0 TSI 4Drive mit folgender Ausstattung buchbar:

  • 5sitziger SUV in den Abmessungen 4,45 m Länge, 1,84 m Breite, 1,51 m Höhe
  • 4-Zylinder Reihenmotor mit 228 kW (310 PS) und sattem Drehmoment von 400 Nm
  • Allrad-Antrieb und 7-Gang-DSG
  • Sportlich abgestimmtes Fahrwerk mit 19-Zoll-Rädern und adaptiven Dämpfern
  • Brembo Hochleistungsbremsen
  • Volldigitales Cockpit mit smartem Ambient Light und Welcome Zeremonie
  • Frontscheinwerfer und Rückleuchten in Voll-LED Ausführung

Interessant dürften auch Belastungstests und Reaktionen auf das neue, vom VW Golf bekannte Bedienkonzept mit fast ausschließlich elektronischen Touch-Elementen sein.

Ein Plug-In-Hybrid, eine noch leistungsstärkere Version des Formentor und der el-Born als vollelektrischer Cupra sollen die neue Marke im kommenden Jahr weiter aufladen. Wir halten sie auf dem Laufenden. Und beschaffen auch diese echten Cupra Modelle, sobald sie verfügbar sind.

Wollen Sie den Cupra Formentor 2.0 TSI 4Drive einsetzen? Dann nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf oder rufen Sie an: +49 (0) 2129 / 33 19 732 oder +49 (0) 173 / 57 38 388. Wir beschaffen Vergleichsfahrzeuge, präparieren sie nach Ihren Wünschen und transportieren Fahrzeuge dorthin, wo immer sie eingesetzt werden sollen.

MX-30, den ersten vollelektrischen Mazda jetzt bei JB CarConcept anfragen

MX-30, den ersten vollelektrischen Mazda jetzt bei JB CarConcept anfragen

Die japanische Marke Mazda ist für ihre Sonderwege bekannt. Der Einsatz des Wankelmotors oder die aktuelle Skyactive-Motortechnologie sind nur einige Beispiele dafür. Auch beim ersten vollelektrischen Fahrzeug, dem jetzt bei JB CarConcept verfügbaren MX-30, schlägt Mazda eigene Wege ein. Mit der faszinierender Interpretation des markentypischen Kodo Designs etwa. Oder beim ungewöhnlichen Karosseriekonzept mit sich gegenläufig öffnenden Türen ohne übliche B-Säule – vergleichbar mit dem BMW i3 oder dem großen Bruder Mazda RX-8.

Auch der elektrische Antrieb hat mit der vergleichsweise kompakten und leichten Batterie, dem speziell konstruierten Fahrpedal und der e-GVC Plus Fahrdynamikregelung besondere Charakteristika zu bieten.

Weitere Merkmale der bei uns buchbaren Version mit First Edition-Paket:

  • Länge: 4,40 m, Breite: 1,85 m, Gewicht: 1.750 Kg,
  • e-Skyactive Motor mit 107 kW (145 PS) und 271 Nm Drehmoment,
  • 35,5 kWh Batterie nach Rightsizing-Prinzip
  • Vorderradantrieb
  • Ladenormen Typ 2 und CCS
  • Interieur Besonderheiten: schwebende Mittelkonsole und besonders umweltfreundliche Materialien wie Kork
  • Bedienungskonzept mit Kombination aus Touchscreen und Drehdrück-Steller

Hängen emotionale Wahrnehmungen wie Agilität und Fahrspaß von Batteriegröße und Ladezeiten ab? Oder ist das Mazda eigene Rightsizing-Prinzip mit relativ kleiner, leichter Batterie und vergleichsweise geringer Reichweite alltagstauglich? Das könnten interessante Fragestellungen für Vergleichsfahrten und Forschungsprojekte zur Verbraucherwahrnehmung sein.

Bei welchen Vorhaben wollen Sie den vollelektrischen Mazda MX30 einsetzen? Wir beschaffen Ihnen vergleichbare Elektro-, Hybrid- und Verbrenner-Autos. Und wir sorgen dafür, dass die Wagen in Motorisierung, Ausstattung, Farbe etc. zu Ihren Plänen passen.

Wollen Sie den Mazda MX30 testen oder vergleichen? Dann nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf oder rufen Sie an: +49 (0) 2129 / 33 19 732 oder +49 (0) 173 / 57 38 388. Wir sprechen über Ihr Projekt, präparieren Fahrzeuge und transportieren sie dorthin, wo Sie sie brauchen.

VW ID.3 jetzt bei JB CarConcept für Vergleichsfahrten buchen

VW ID.3 jetzt bei JB CarConcept für Vergleichsfahrten buchen

VW ID.3 – now you can: Soeben ausgeliefert, das erste ausschließlich für Elektromobilität entwickelte Fahrzeug vom größten Autobauer der Welt.

Der neue VW ID.3 steht bei JB CarConcept ab sofort als Test- und Vergleichsfahrzeug in der Ausstattung 1st Edition bereit. Technische Merkmale des ID.3 1st Edition:

  • Länge: 4,26 m, Breite: 1,81 m, Gewicht: 1.815 Kg,
  • Synchron-Elektromotor mit 150 kW (204 PS) und 310 Nm Drehmoment),
  • Kapazität der Batterie: 58 kWh, WLTP-Reichweite: ca. 420 km,
  • Hinterradantrieb,
  • 1st Edition-Ausstattung u. a. mit Car2X, Notrufsystem eCall, Pedale im „Play/Pause-Design“ und Ambientebeleuchtung

Wie komfortabel und sicher ist der Elektro-VW im Golf-Format? Was hat er fahrdynamisch drauf und wie steht es um Elektronik, Bedienkomfort, Bediensicherheit und Raumangebot? Alles Fragen, auf deren Beantwortung man beim ID.3 besonders gespannt sein darf. Ist er doch das erste Fahrzeug einer ganzen ID-Familie aus dem VW-Konzern.

Welche Projekte planen Sie mit dem neuen ID.3? Wir beschaffen Ihnen vergleichbare Elektro-, Hybrid- und Verbrenner-Autos wie Hyundai Ioniq, Kia E-Niro, Tesla Model 3, BMW 1er, den neuen VW Golf VIII – auch in der GTE-Version –, Audi A3 und Mercedes A 250e. Und wir sorgen dafür, dass die Wagen in Motorisierung, Ausstattung, Farbe etc. zu Ihren Vorgaben passen.

Wollen Sie den VW ID.3 auf Herz und Nieren testen? Dann nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf oder rufen Sie an: +49 (0) 2129 / 33 19 732 oder +49 (0) 173 / 57 38 388. Wir sprechen über Ihr Projekt, präparieren Fahrzeuge nach Ihren Wünschen und transportieren sie dorthin, wo Sie sie brauchen.

Warum Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen und einige Funktionen korrekt auszuführen. Mit Nutzung dieses Webangebotes erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies Anwendung finden.