Das erste E-Auto von Škoda: den Enyaq iV jetzt hier buchen

Das erste E-Auto von Škoda: den Enyaq iV jetzt hier buchen

Irgendwie kommt einem der neue Škoda Enyaq iV gleich bekannt vor. Richtig – ein typischer Škoda, nur als Elektroauto mit völlig neuem Antriebskonzept. Rein äußerlich passt der Enyaq iV nahtlos in die aktuelle Škoda Design-Philosophie wie z. B. auch die Modelle Octavia und Kamiq.

Allerdings teilt er sich die technische Basis mit seinen Konzernbrüdern VW ID.4 (ebenfalls bei JB CarConcept verfügbar) und Audi Q4 E-tron: den modularen Elektrobaukasten MEB.

Der Škoda Enyaq iV ist das erste Elektrofahrzeug aus Tschechien und Vorreiter einer ganzen Familie. Innerhalb der nächsten ein bis 2 Jahre soll es mehr als zehn elektrische betriebene iV-Modelle geben. Für alle verspricht die VW-Tochter eine perfekte Kombination aus praktischer Reichweite, emotionalem Design und viel Fahrspaß. Ein Versprechen, das zu Vergleichstests, Car Clinics und Wettbewerbsanalysen geradezu einlädt.

Nicht nur beim äußeren Erscheinungsbild geht der Enyaq iV im Vergleich zu seinen Konzerngeschwistern eigene Wege – hier starke Anlehnung an Škoda übliches Design, dort eher ungewohnte Formensprache mit futuristischem Anspruch – auch beim Interieur beschreitet Škoda ganz eigene Pfade: Statt klassischer Ausstattungsvarianten stehen 6 Design-Linien zur Auswahl. Von „EcoSuite“ bis „Studio“ können Attribute wie wohnlich elegant, luxuriös, nachhaltig, innovativ oder „form follows function“ ganz nach dem eigenen Wohlfühl-Empfinden geordert werden.

Bei JB CarConcept steht der Škoda Enyaq iV ab sofort als Sportline 80 für Ihre Events zur Verfügung. Einige Kenndaten:

  • Leistung 150 kW / 204 PS mit 310 Nm Drehmoment
  • Höchstgeschwindigkeit (abgeregelt) 160 km/h
  • Batterie-Kapazität 77 kWh netto (brutto: 82 kWh)
  • Abmessungen: 4,65 m Länge, 1,88 m breit, 1,62 m hoch, also etwas stämmiger als der VW ID.4
  • 21"-Fahrwerk, tiefer gelegt
  • Sehr wendig mit Wendekreis von weniger als 9,50 m
  • Große Reichweite von über 500 km nach WLTP
  • Schnellladung mit bis zu 125 kW DC
  • Markentypisch: „Simply Clever“-Features wie Kabelreiniger für Ladekabel

Ob die von Škoda gewählte Positionierung als eine Art Elektro-Kombi (und nicht als E-SUV) aufgeht, ist eine weitere interessante Fragestellung für Marktforschung und Vergleiche mit Konkurrenten wie den elektrischen Audi Q4 E-tron, Hyundai Kona, VW ID.4 oder dem Toyota RAV4 als Plug-In-Hybrid.

Welches Event Sie auch mit dem Škoda Enyaq iV planen, wir beschaffen Ihnen alle benötigten Fahrzeuge und präparieren sie nach Ihren Wünschen. Nehmen Sie einfach hier Kontakt mit uns bei JB CarConcept auf oder rufen Sie an: +49 (0) 2129 / 33 19 732 oder +49 (0) 173 / 57 38 388. Wir beschaffen nicht nur Fahrzeuge, sondern stellen Ihnen auch technisch bestens ausgestattete Räume in unserem neuen Innovation Testing Center und viele weitere Dienstleistungen zur Verfügung.

JB CarConcept GmbH
Rheinische Straße 17
D-42781 Haan

+49 (0)2129 - 33 19 730
info@jbcarconcept.de

Warum Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen und einige Funktionen korrekt auszuführen. Mit Nutzung dieses Webangebotes erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies Anwendung finden.